+++   Klassenpflegschaftssitzungen 5-7  +++     
     +++   Klassenpflegschaftssitzungen 8-9  +++     
     +++   !!!ACHTUNG: Maskenpflicht verlängert!!!  +++     
     +++   Testungen 3x wöchentlich  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Donnerstag

W1

Mein Tag im Homeschooling- 04.02.21

Es ist wieder soweit. Der Wecker klingt und ich fahre erschrocken aus dem Schlaf hoch. Ein Blick auf die Uhr bestätigt meinen Verdacht:

7.50 Uhr! Aufstehzeit und Schule!

Seufzend quäle ich mich aus dem Bett und gehe ins Bad, wo ich mich dusche. Mit neuen Lebenskräften komme ich schließlich aus dem Bad und frühstücke. Es gibt Müsli. Wie fast jeden Morgen. Nach dem Essen geht es auch schon los mit Schule.

Erste Stunde: Mathe – was für ein Start in den Tag. Der Lehrer auf dem Bildschirm erklärt irgendwas von Strahlensätzen und irgendwelchen Dreiecken. Auch online für mich eine Fremdsprache. Das Einzige, was mich freut ist der Gedanke daran, dass die Stunde bald zu Ende sein wird. Und am Schluss gibt es Aufgaben für die Arbeit im Homeoffice. Warum denn auch nicht? Als wenn man nicht genug zu tun hätte. Aber nein, die Lehrer meinen es ja nur gut, wollen, dass wir unsere Synapsen auch weiterhin trainieren. 

Nach der ersten Stunde folgt die zweite, die dritte, die vierte und noch eine fünfte und sechste. Dann ist der Schultag vorüber. Jeweils die zweite, die vierte und die sechste finden online statt. In den anderen haben wir viele schöne Aufgaben zu erledigen. Oft müssen wir diese bis zum nächsten Tag in die Cloud hochladen. Manchmal sogar noch am selben Tag zu einer bestimmten Uhrzeit. Für Freizeit bleibt da oft wenig Zeit.

Wenn man dann meint, mit allem fertig zu sein, stellt man oft fest, dass man ja doch noch nicht fertig ist. Jetzt geht es im Haushalt weiter. Da heißt es dann: Mach mal hier sauber oder helf mir mal dort. Und wenn man dann endlich mit allem fertig ist, stellt man fest, dass man den Arzttermin verpasst hat und dass dieser aufs Band gesprochen hat und darum bittet, dass man morgen doch bitte kommen soll.

Dann gibt es endlich Abendbrot und danach Bettruhe. Viel zu müde zum Zocken oder sonst noch was, sinke ich erleichtert in mein Bett. Mit einem müden Lächeln schlafe ich ein und träume von Formeln, Grammatik, englischen Zeitformen und Hausaufgaben.

William, 9b

 

 

 

Nächste Veranstaltungen:

28. 09. 2021

 

30. 09. 2021

 

03. 10. 2021

 
Kontaktdaten:

August-Macke-Str. 7
79400 Kandern

Tel: ( 07626 ) 275

E-mail:

 

Gerne können Sie uns auch online kontaktieren.