+++   Spendenaktion an der AMS  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktuelles

Elternpost

Neu!!!

Hier finden Sie ab sofort die aktuelle und neue Elternpost der August-Macke-Schule.

 

 

 

 

Schülerpost 2

Neu!!!

Hier findet ihr die aktuelle und neue Schülerpost der August-Macke-Schule.

simon

Lernen mit Rückenwind:

Kinder können an der August- Macke-Schule in Kandern, dank der Kooperation mit dem Mini Lernkreis, ihre Coronalernlücken aufarbeiten

 

 

Frau Simon, Schulleiterin der August-Macke-Schule, schließt mit dem Mini Lernkreis einen Kooperationsvertrag im Rahmen der Teilnahme am Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“, ab.

 

Kinder und Jugendliche sind von den Auswirkungen der Corona-Pandemie in besonderer Weise betroffen. Bei Schülerinnen und Schülern haben sich durch die Schulschließungen zum Teil erhebliche Lernrückstände ergeben. Um den entstandenen Lernlücken rasch entgegenzuwirken, sollen die betroffenen Schülerinnen und Schüler bestmöglich unterstützt werden. Unser Ziel ist es, ihnen eine erfolgreiche Fortsetzung des Bildungsweges zu ermöglichen. Baden-Württemberg hat dazu zu Beginn des Schuljahres 2021/2022 das auf zwei Jahre angelegte Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“ gestartet. Die Teilnahme ist freiwillig.

Schülerinnen und Schüler werden durch das Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“ unterstützt, indem sowohl ihre fachlichen als auch ihre sozial-emotionalen Kompetenzen gestärkt und weiterentwickelt werden. Pandemiebedingt entstandene Lernrückstände sollen ausgeglichen werden.

Die Schülerinnen und Schüler sollen eine möglichst passgenaue und zugleich zielorientierte Unterstützung erhalten. Förderschwerpunkte werden hierbei auf die Bewältigung der Lernrückstände in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch gelegt. Die Teilnehmerzahl bei den Fördergruppen ist beschränkt und kostet viel Geld. Die Fachlehrkraft in den jeweiligen Kernfächern hat eine Liste mit Schülerinnen und Schüler erstellt, welche Förderbedarf haben. Priorität haben zunächst die Abschlussklassen. Ziel ist es, allen Klassenstufen ein Angebot zu unterbreiten.

Nachdem Frau Simon am Montag den Kooperationsvertrag mit Herrn Schoenberg vom Mini Lernkreis unterzeichnet hat (Foto, Seider), kann es schon nach den Herbstferien losgehen. Die Kooperation läuft zunächst bis zu den Sommerferien. Pro Woche sind es 14 zusätzliche Stunden Förderunterricht in Kleingruppen. Danach wird neu entschieden, ob und wie es weitergeht.

 

 

 

 

Lernen mit Rückenwind

Lernen mit Rückwind

Kinder und Jugendliche brauchen Sie - Unterstützungskräfte für das Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“ gesucht!
Kinder und Jugendliche sind von den Auswirkungen der Corona-Pandemie in besonderer Weise betroffen. Um den entstandenen Auswirkungen rasch entgegenzuwirken, sollen die betroffenen Schülerinnen und Schüler bestmöglich unterstützt werden. Baden-Württemberg startet dazu im Rahmen des Bund-Länder Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ zu Beginn des Schuljahres 2021/2022 das auf zwei Jahre angelegte Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“.
Dazu brauchen wir Sie: Studierende, Pensionäre, ausgebildete Lehrkräfte, Personen mit pädagogischer Vorbildung. Auch Kooperationspartner, d. h. Institutionen und
Organisationen wie bspw. Nachhilfeinstitute sprechen wir hiermit an. Wir freuen uns
auf Sie und Ihr Mitwirken bei dieser so wichtigen Aufgabe.
Informationen finden Sie auf der Homepage unter www.lernen-mit-rueckenwind.de.
Hier gelangen Sie auch zum Registrierungsportal, dem „virtuellen Marktplatz“
Sollten Sie ganz gezielt eine Schule in Ihrem Umfeld unterstützen wollen, ist es möglich, dies bei der Registrierung anzugeben.
Melden Sie sich gerne - wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Nächste Veranstaltungen:

06. 12. 2021 bis 16. 12. 2021

 
Kontaktdaten:

August-Macke-Str. 7
79400 Kandern

Tel: ( 07626 ) 275

E-mail:

 

Gerne können Sie uns auch online kontaktieren.