+++   Neue Eltern- und Schülerpost  +++     
     +++   Elternabend 5. Klassen  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Discover Industry

DI1

Vom 27.6. bis 28.6. konnten die SchülerInnen der 7. bis 10. Klassen praktische Erfahrungen im Bereich der MINT-Berufe in der Industrie machen:

 

VERNETZT DENKEN UND ARBEITEN:
DISCOVER INDUSTRY MACHT IN KANDERN LUST AUF BERUFE IN DER INDUSTRIE 4.0
In modernen Fabriken „sprechen“ Maschinen, Bauteile und Menschen miteinander, weisen einander Aufträge zu, informieren sich über die Produktion und takten Reparaturen ein. Dafür braucht man nicht nur hochmoderne Produktionsanlagen, sondern auch jede Menge IT. In der Industrie 4.0 sind deswegen nicht nur Ingenieurinnen und Ingenieure gefragt, sondern auch Fachkräfte für Informatik und Elektrotechnik. DISCOVER INDUSTRY – ZUKUNFT MIT DRIVE zeigt Schülerinnen und Schülern der August-Macke-Schule in Kandern von Montag, 27. Juni, bis Dienstag, 28. Juni 2022, wie vielfältig Berufe in der produzierenden Industrie sind und welche Chancen sie bieten. Der Erlebnis-Lern-Truck ist ein gemeinsames Angebot der Baden- Württemberg Stiftung, des Arbeitgeberverbands SÜDWESTMETALL und der Regional- direktion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit.


Kandern – DISCOVER INDUSTRY ist seit 2015 für das Programm COACHING4FUTURE an weiterführenden Schulen in ganz Baden-Württemberg unterwegs. Im Ausstellungsfahr- zeug, das als einer von „100 Orten für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ ausgezeichnet wurde und ein Comenius EduMedia-Siegel 2021 erhielt, lernen die Jugendlichen an fünf Stationen Produktionsprozesse ganz praktisch kennen, arbeiten mit Tablets und erfahren, welche Aufgaben Ingenieure und Informatikerinnen dabei haben.


„Die Digitalisierung verändert nicht nur unsere Gesellschaft, sondern vor allem auch die Industrie. Wir wollen die Jugendlichen ermuntern, diesen Prozess beruflich mitzugestalten“, erklärt Christoph Dahl, Geschäftsführer der Baden-Württemberg Stiftung. „Dabei ist vor allem die Fachkräftesicherung im IT-Sektor entscheidend für die erfolgreiche Bewältigung des Strukturwandels“, ergänzt Stefan Küpper, Geschäftsführer des Arbeitgeberverbands SÜDWESTMETALL. „Mit DISCOVER INDUSTRY möchten wir den jungen Menschen Perspektiven in unserer hochinnovativen Industrie aufzeigen.“
Start-up, Tablet und Smart Factory


Im Erlebnis-Lern-Truck erleben die Schülerinnen und Schüler produzierende Industrie ganz praktisch. Nach einem Streifzug durch die Geschichte der Industrialisierung mit den Coaches Ingenieurin Katinka Biebrich und Leichtbauingenieur Sulejman Zahirovic werden sie zu Start- up-Gründerinnen und Gründern, die ein neues Produkt produzieren wollen. Welche Fachkräfte dafür gebraucht werden, erkunden sie an fünf „Meilensteinen“ der Produkt- entstehung. Ihre Ergebnisse halten die Jugendlichen auf einem Tablet fest. An Station eins digitalisieren sie mit einem 3D-Scanner Objekte als „Prototypen“. An Station zwei prüfen sie mit einem Digitalmikroskop Werkstoffe und deren Eigenschaften. Ein Industrieroboter muss an Station drei programmiert und mithilfe von Koordinaten durch einen Parcours gelotst werden. Eine smarte Abfüllanlage an Station vier demonstriert, wie Produkt und Maschine durch RFID-Chips miteinander „reden“. An Station fünf lernen die Schülerinnen und Schüler in einer VR-Anwendung, wie moderne Intralogistik funktioniert.


 

DI
DI
DI
DI

Nächste Veranstaltungen:

31. 08. 2022

 

13. 09. 2022 - 14:15 Uhr bis 16:15 Uhr

 

20. 09. 2022 - 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

 
Kontaktdaten:

August-Macke-Str. 7
79400 Kandern

Tel: ( 07626 ) 275

E-mail:

 

Gerne können Sie uns auch online kontaktieren.